Veröffentlichungen

Können ÖPNV und Free-Floating-Carsharing voneinander profitieren? (mit F. Brockmeyer und S. Weigele), Nahverkehrspraxis, Heft 10/2014

Computersimulation als Lösungsverfahren für ökonomische Modelle – eine praktische Einführung, Das Wirtschaftsstudium, Heft 5/2014

Free-Floating-Carsharing (mit F. Brockmeyer und S. Weigele), Der Nahverkehr, Heft 10/2014

Urbane Mobilität im Umbruch? (mit F. Brockmeyer und S. Weigele), Internationales Verkehrswesen, Heft 09/2014

Horizontale Kooperation im kommunalen Infrastrukturmanagement (mit F. Brockmeyer und S. Wiedmer), InfrastrukturRecht, Sonderausgabe „Kommunales Infrastruktur-Management“, Heft 11/2013

Eine Sonate der Ökonomie, Festschrift zur Emeritierung von Prof. Dr. Klaus Schöler, herausgegeben zusammen mit Julia Reilich, Regensburg, 2013

Zur Modellierung von Asymmetrien in der Neuen Ökonomischen Geographie, in Nikitina, T, und Schöler, K. (Hg.), Beiträge zur sektoralen und regionalen Ökonomie, S. 147-162, Potsdam. 2011

Asymmetrien in der Neuen Ökonomischen Geographie – Modelle, Simulationsmethoden und wirtschaftspolitische Diskussion. Dissertation, Potsdam, 2011

Wo ist der Aufschwung Ost geblieben? Beschränkte Mobilität und unterschiedlich große Regionen in einem NEG-Modell zur Erklärung der regionalen Entwicklung in Deutschland nach 1989. 53. Seminarbericht der Gesellschaft für Regionalforschung, Heidelberg, 2010

Dauerhafte divergente Wirtschaftsentwicklungen – dargestellt am Beispiel Deutschland. Volkswirtschaftliche Diskussionspapiere Nr. 99, Universität Potsdam, 2010

Das Cluster-Modell bei sektoral unterschiedlichen Transportkosten. Seminarbericht der Gesellschaft für Regionalforschung Nr. 51, Heidelberg 2008, S. 1-17. Auch erschienen in: Volkswirtschaftliche Diskussionsbeiträge Nr. 97, Universität Potsdam, 2008

An empirical study of the Sourceforge.net database. Working Paper, Center for Information- and Network-Economics, Ludwig-Maximilians-Universität, München, 2003

Vorträge

The economics of technology and employment, 25th EBES-Conference, Berlin, Mai 2018 (invited talk)

Regional differences in the success factors for car sharing as a component of a smart mobility strategy, Winterseminar der Gesellschaft für Regionalforschung, Spital am Pyhrn (Österreich), Februar 2017

A simulation model for regional economic activity with an application on Germany after the reunification, European Regional Science Association Congress, Wien, August 2016

Follow up on Vector Maps, Maptime Berlin, Januar 2016

The use of web scraping to collect geospatial data, Maptime Berlin, Oktober 2015

Nahverkehr und Oneway-Carsharing – Substitute oder Komplementärangebote, Konferenz „Verkehrsökonomik und -politik“ am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung DIW, Juni 2015

Stadtverkehr im Umbruch? Potenziale neuer Mobilitätsangebote – Vorläufige Ergebnisse einer Marktstudie, Winterseminar der Gesellschaft für Regionalforschung, Matrei i.O. (Österreich), Februar 2012

City size, transport costs and industry structure, Conference „Cities of the XXI Century“, Izbicko (Polen), Mai 2011

Zur Modellierung von Asymmetrien in der Neuen Ökonomischen Geographie, Winterseminar der Gesellschaft für Regionalforschung, Neukirchen am Großvenediger (Österreich), Februar 2011

Asymmetrien in der Neuen Ökonomischen Geographie, Votrag im Rahmen des deutsch-russischen Forschungsseminars, Universität Potsdam, Dezember 2010.

Dauerhafte divergente Wirtschaftsentwicklungen – dargestellt am Beispiel Deutschland, Gastvortrag an der Universität Opole (Polen), April 2010

Why Differences in Regional Development Persist – The Case of Germany, Gastvortrag an der Finec-Universität St. Petersburg (Russland), März 2010

Wo ist der Aufschwung Ost geblieben? Beschränkte Mobilität und unterschiedlich große Regionen in einem NEG-Modell zur Erklärung der regionalen Entwicklung in Deutschland nach 1989, Winterseminar der Gesellschaft für Regionalforschung, Matrei i.O. (Österreich), Februar 2010

Simulationsmethoden für Modelle der Neuen Ökonomischen Geographie, Winterseminar der Gesellschaft für Regionalforschung, Innsbruck (Österreich), Februar 2009

Das Cluster-Modell bei sektoral unterschiedlichen Transportkosten, Winterseminar der Gesellschaft für Regionalforschung, Matrei i.O. (Österreich), Februar 2008